Hoffmanschule gleichberechtigt

SWP | 27.04.2015
Die Verwaltung sah in der nichtöffentlich vorberatenen Beschlussvorlage vor, zunächst für das Bildungszentrum Nord und dann für den Storlach eine Gemeinschafsschule einzuführen und den von Betzingen gewünschten Standort Hoffmannschule zurückzustellen. Die Vorberatungen des Gemeinderats hierüber haben nun zu einem formalen Ergebnis geführt, dass die betreffende Verwaltungsdrucksache jetzt endlich öffentlich zu sein hat – vor allem aber mit der inhaltlichen Vorgabe zur Beratung des Gemeinderats am Dienstag, dass sich eine Mehrheit andeutet, die für sämtliche drei Schulen, nicht die von der Verwaltungsspitze vorgesehene versetzte, sondern vielmehr eine gleichberechtigt zeitgleiche Einführung beschließen möchte, heißt es in einer Mitteilung der beiden Stadträte der Linken Liste, Thomas Ziegler und Jessica Tatti, die dies ausdrücklich begrüßen.

Unser Antrag zu den Gemeinschaftsschulen/Schulentwicklungsplanug in Reutlingen >>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s