Unsere Anträge zum Kreishaushalt 2012

Sozialticket

Zuschuss für die Arbeiterbildung

Reutlinger NAchrichten, 13.12.2011: „Petra Braun-Seitz (Linke) sprach ebenfalls die Zahl der Arbeitslosen an: Die sei zwar im Landkreis gesunken, aber: Die Zahl „der prekär Beschäftigten steigt, wir haben jetzt in unserem Land eine Million Leiharbeiter“. Die Zahl der Menschen, die aufstockende Leistungen erhalten, nehme weiter zu, auch im Kreis Reutlingen, und zwar fast um 20 Prozent. „Der Wirtschaftsaufschwung ist für die Beschäftigten vor allem ein Aufschwung der schlechten Löhne“.

Lob erteilte die Kreistagsabgeordnete der Linken für die Förderung der Schulsozialarbeit, „da sind wir gut aufgestellt“. Auch sie beantragte, dem Verein „Arbeiterbildung“ einen Sachkostenzuschuss zu gewähren. Und ein Konzept für ein Sozialticket solle entwickelt werden, denn: „Mobilität gehört zur Teilhabe an der Gesellschaft und kann nicht nur denen zustehen, die ein höheres Einkommen haben.“

Auch die Linke äußerte sich zu dem Rummel um das Reutlinger Kreiskrankenhaus: „So schnell wie möglich müssen die Zustände geändert werden – lassen Sie uns Abhilfe schaffen“ – um dem Vorwurf zu entgehen, „wir würden Politik ohne Prinzipien machen“.“
der ganze Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s